AGB

Allgemeine Verkaufsbedingungen der Firma Quadt Energy GmbH

Wir verkaufen Ihnen die im Einzelnen spezifizierte Ware zu den nachstehend abgedruckten Verkaufsbedingungen.
 
§ 1 Preise, Zahlungsbedingungen
Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten unsere Preise „ab Werk“ einschließlich Verpackung.
Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Sie wird in der Rechnung gesondert ausgewiesen.
Der Kaufpreis ist netto (ohne Abzug) innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.
Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend der Folgen des Zahlungsverzuges.
Wir behalten uns das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als 4 Monaten die Preise entsprechend den eingetretenen Kostenänderungen, insbesondere aufgrund von Tarifverträgen oder Materialpreisänderungen zu erhöhen, oder herabzusetzen. Wir werden eine entsprechende Änderung des Preises mindestens 4 Wochen im Voraus schriftlich dem Kunden bekannt geben. Ihm steht dann ein Kündigungs- oder Rücktrittsrecht für den Zeitpunkt des Wirksamwerdens dieser Preisänderung zu.
Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten, oder von uns anerkannt sind. In diesem Umfang ist auch ein Zurückbehaltungsrecht ausgeschlossen. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
 
§ 2 Lieferzeit
Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen voraus. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.
 
§ 3 Gewährleistung
Der Kunde kann als Gewährleistung grundsätzlich zunächst nur Nachbesserung verlangen. Wir können statt nachzubessern, eine Ersatzsache liefern.
Der Kunde kann die Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) oder Herabsetzung des Preises (Minderung) verlangen, wenn die Nachbesserung fehlschlägt oder eine Ersatzlieferung von uns verweigert oder nicht innerhalb einer 6-wöchigen Frist nach fehlgeschlagener Nachbesserung erbracht wird; die Frist beginnt mit dem Tage des Eingangs der schriftlichen Inverzugsetzung.
 
§ 4 Haftung
Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadenersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt jedoch unberührt. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
 
§ 5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor.
Gerät der Kunde mit der Zahlung des Kaufpreises in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, dem Kunden eine Nachfrist von zwei Wochen zu setzen, verbunden mit der Ankündigung, dass wir nach Ablauf dieser Frist die Kaufsache zurücknehmen. Nach erfolglosem Ablauf dieser Frist sind wir zur Rücknahme berechtigt. In der Zurücknahme der Kaufsache durch uns liegt ein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach Rücknahme der Kaufsache zu deren Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Kunden – abzüglich angemessener Verwertungskosten – anzurechnen.
Der Kunde ist verpflichtet, die Kaufsache pfleglich zu behandeln. Er ist ebenfalls verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Feuer-, Wasser-, und Diebstahlschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, muss der Kunde diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen.
 
§ 6 Montagevoraussetzungen und Mitwirkungspflichten
Im Rahmen der Durchführung des Vertrages ist der Kunde verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die Montage der von ihm bestellten Anlagen und deren Inbetriebnahme störungsfrei durchgeführt werden können. Er hat insbesondere dafür Sorge zu tragen, dass sich die von ihm zur Verfügung zu stellenden Dach- oder Gebäudeflächen vor Beginn der Montagearbeiten in dem vertraglich festgelegten Zustand befinden und etwaig vereinbarte Vorbereitungsarbeiten erledigt sind. Auch die Zufahrt mit schweren LKW muss ermöglicht werden. Uns ist ein ungehinderter Zugang zu dem Gebäude zu ermöglichen.
Werden uns vom Kunden Bauzeichnungen, Pläne oder statische Berechnungen über das Gebäude, auf welchem wir Anlagen montieren sollen, zur Verfügung gestellt, so sind wir nicht zur Prüfung dieser Unterlagen auf deren Richtigkeit verpflichtet. Wir werden grundsätzlich keine Überprüfung dieser Unterlagen vornehmen, es sei denn, dies ist ausdrücklich schriftlich vereinbart.

Stand: Januar 2022

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Quadt Group - Quadt Energy GmbH
Am Alten Flugplatz 12
49811 Lingen (Ems)

Kontakt

Telefon: 0591-710014-0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
quadt-energy.de

Folge uns

facebook          instagram          twitter          youtube